KOPENHAGEN & ICH

Ich habe lange in Hamburg gewohnt und Kopenhagen ist von dort aus glücklicherweise nicht wirklich weit entfernt. Entweder man fliegt oder fährt mit dem Zug bzw. ein Teil noch mit der Fähre. Das Besondere daran ist, der Zug fährt einfach mit auf die Fähre. Diese öffnet sich, die Lok und Wagons rollen rein. Dann heißt es aussteigen und Seeluft atmen. Wieder rein in den Zug, runter von der Fähre und weiter geht’s. Ich war schon oft in Kopenhagen und sehe mich an dieser Stadt nie satt. Die Menschen dort sind super Inspirationsquellen für den berühmten skandinavischen Look, immer up-to-date, immer eher schlicht & clean, aber trotzdem genial. Ich liebe es, in den kleinen Gassen umherzuschlendern, die wie gesagt sehr gut gekleideten (und dazu noch hübschen, blonden, großen) Menschen zu beobachten. Kopenhagen ist nie laut, nie aufdringlich. Eher klein, beschaulich und gemütlich. An allen Ecken und Enden gibt es kleine und sehr süße, liebevoll eingerichtete Boutiquen. 


In denen man immer findet, was man nicht gesucht hat. Sommer ist die Stadt ebenso sehenswert wie im Winter. Nur dann ist es da eisig kalt, also warm anziehen. Ich war mit meinem Mann mal über Sylvester da und wäre fast erfroren. Aber zum Glück nur fast...

 Hier noch meine liebsten Schnappschüsse von Kopenhagen...

Copyright: Alle Städte-Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt! Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier), inkl. des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung, sind untersagt.

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.